Angebote zu "Zivil" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Erbrecht und neues Erbschaftsteuerrecht
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Für die optimale Beratung bei Vermögensnachfolge und Unternehmensnachfolge Das Praxisbuch vermittelt dem Leser nicht nur die gesetzlichen Neuregelungen des Erbschaftsteuerreformgesetz (ErbStRefG) für Betriebsvermögen, sondern gibt einen umfassenden Überblick über die zivilrechtlichen und steuerrechtlichen Grundlagen des Erbrechts. Die Autoren stellen die vielfältigen Möglichkeiten sowohl für den Erbfall als auch für Übertragungen zu Lebzeiten mit ihren steuerrechtlichen Konsequenzen dar und geben zahlreiche Gestaltungshinweise. Das ErbStRefG betrifft ungeachtet seines Namens ausschließlich die Begünstigungen von Betriebsvermögen und damit nur einen kleinen Ausschnitt des Erbschaftsteuerrechts. Die qualifizierte Beratung in der Vermögensnachfolge und Unternehmensnachfolge setzt weitaus umfassendere Kenntnisse sowohl im Zivil- als auch im Steuerrecht voraus. Der Inhalt im Überblick: Systematische Grundzüge des Erbschaftsteuergesetzes, mit Prüfungsschemata Erbfall und Gestaltungen, mit Ehegattenerbrecht, Testament und Erbvertrag, Vermächtnis, Pflichtteil, Ausschlagung, Besonderheiten bei Personengesellschaften und Kapitalgesellschaften, Europäische Erbrechtsverordnung (EuErbVO) Schenkung / Vorweggenommene Erbfolge, inkl. Nießbrauch und Güterstandsvereinbarungen Betriebsvermögen: Bewertung und Begünstigung, u.a. Verkehrswert, Ertragswert, Paketzuschlag, sowie Verschonungstechnik, Begünstigtes Vermögen nach 13 b ErbSTG, Vorabschlag nach 13 a Abs. 9 ErbStG, Verschonungsbedarfsprüfung nach 28a ErbStG, Stundung nach 28 ErbStG, Lohnsummenregelung, Nachversteuerung Privatvermögen: Bewertung und Begünstigung, u.a. Grundstücksbewertung und Verschonung von Immobilien 

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Schenkung von Immobilien
13,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Immobilien dem richtigen Erben zu übertragen und den steuerlichen Zugriff des Finanzamtes auszuschalten erfordert eine sorgfältig geplante und lange im Voraus angelegte Vermögensübertragung. Damit wird für die kommende Generation der Erhalt des Immobilienvermögens gesichert. Dieser Ratgeber zeigt Ihnen, welche zivil- und steuerrechtlichen Aspekte Sie in Ihre Nachfolgeplanung einbeziehen sollten. Versorgung des Schenkers und seiner Familie, Pflichtteilsminderung, Absicherung des Schenkers durch Niessbrauch, Wohnungsrecht Pflegeverpflichtung, Leibrente und dauernde Last, Altenteil und Leibgeding sowie Rückforderungsrechte des Schenkers, Grundstücksschenkung mit Weitergabeverpflichtung und viele weitere Themen sind behandelt. Planen Sie also rechtzeitig, nämlich jetzt!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Immobilien im Zivil- und Steuerrecht
276,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Es ist die Kombination aus massgeschneiderten Inhalten und renommierten Autoren, die dazu führt, dass sich der Spiegelberger/Schallmoser mit der 3. Auflage nun endgültig bei den Immobilienprofi s durchgesetzt hat. Ein Werk, zweifaches Know-how Der grösste Nutzen des Handbuchs ist seine doppelte Perspektive: Alle gängigen Formen der Übertragung und Nutzung des Anlageobjekts Immobilie werden sowohl zivilrechtlich wie auch steuerrechtlich dargestellt. So unterstützt Sie das Werk sowohl bei der Vertragsgestaltung unterschiedlichster Immobiliengeschäfte als auch bei möglichen Auseinandersetzungen mit dem Finanzamt. Auch hilft es, Haftungsfallen zu umgehen, die aus der Nichtberücksichtigung des jeweils anderen Fachgebiets entstehen. Und es erspart die zeitaufwändige Lösungssuche in verschiedenen Quellen. Wichtige Einzelthemen wie Mietverträge, Pachtverträge, Dauernutzungsrechte, Verwaltungsgesellschaften und Photovoltaikanlagen werden dabei natürlich berücksichtigt. Die Autoren der einschlägigen Berufsgruppen – Richter, Notare, Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer – sind Spezialisten auf ihrem Gebiet und adressieren praxisnah die typischen Herausforderungen rund um die Immobilie, z.B.: - Die steuerlich günstige Gestaltung des Erwerbs - Die steueroptimale Übertragung eines Objekts, z.B. von einer auf die nächste Generation oder aus dem Betriebs- in das Privatvermögen - Vertragsstörungen bei Vermietung und Verpachtung - Die Gefahr der Besteuerung als gewerblicher Grundstückhändler Hilfreiche Vertragsmuster Für die wichtigsten Vertragstypen enthält das Werk über 80 Musterverträge und Klauseln sowie Formulierungshilfen für Einzelprobleme. Dank der beigefügten CD können Sie alle Gestaltungsvorschläge rasch in die Praxis übernehmen. Mit enthalten sind selbstverständlich die Änderungen bei der Erbschaftsteuer sowie die geplanten Änderungen im Bewertungsrecht, bei der Grundsteuer und bei den Sonderabschreibungen. Ebenfalls eingeflossen sind die Zivilrechtsprechung zum Bauträgervertrag und die aktuelle Steuerrechtsprechung u.a. zu den erweiterten anschaffungsnahen Herstellungskosten, zur vertraglichen Kaufpreisaufteilung und Zwangsverwaltung bei Immobilien sowie zum Erbbaurecht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Steuerrecht in der Notar- und Gestaltungspraxis
134,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Notare sind keine Steuerberater. Dennoch berührt fast jedes notariell beurkundete Rechtsgeschäft auch steuerliche Fragen. Profunde Kenntnisse im Steuerrecht sind für Notare mithin unerlässlich, um Fehler zu vermeiden und in Zusammenarbeit mit den steuerlichen Beratern der Beteiligten nicht nur aus rechtlicher, sondern auch aus steuerlicher Sicht die optimale Gestaltung zu finden. Das Werk dient als Wegweiser für Zivilrechtler durch das Steuerrecht und konzentriert sich dabei auf die Fragen, die in der praktischen Vertragsgestaltung eine Rolle spielen. Dargestellt werden unter anderen die folgenden Steuerarten: - Grunderwerbsteuer: z.B. gesellschaftsrechtliche Gestaltungen im Zusammenhang mit dem Grundstückserwerb - Erbschaft-/Schenkungsteuer: z.B. Erbquote und Teilungsanordnung, Zuwendungen unter Ehegatten, Bewertungsregeln - Einkommensteuer: z.B. im Zusammenhang mit der Veräusserung von Immobilien, Besteuerung von Personengesellschaften - Körperschaft-/Gewerbesteuer: z.B. bei Umstrukturierungen, Umwandlungen und Anteilsübertragungen - Umsatzsteuer: z.B. im Zusammenhang mit Immobiliengeschäften und Unternehmensübertragungen; ebenso behandelt werden eigene umsatzsteuerliche Pflichten des Notars, insb. bei grenzüberschreitenden Leistungen - Empfehlungen zur Rechtsformwahl - Abgerundet wird die Darstellung durch ausführliche Erläuterungen zu den Anzeige- und Hinweispflichten des Notars. Vorteile auf einen Blick - hohe Praxisrelevanz durch Hinweise auf Fehlerquellen, Gestaltungshinweise und Formulierungshilfen - absolute Konzentration auf die steuerlichen Fragen, die für den Vertragsgestalter relevant sind - Checklisten zur Vorbereitung und Prüfung von Gestaltungen - Übersetzung der steuerlichen Begriffe für Ziviljuristen Zu den Autoren Notar a.D. Dr. Sebastian Spiegelberger ist ein ausgewiesener Experte der steueroptimierten Vertragsgestaltung und Autor zahlreicher Veröffentlichungen, insbesondere zum Gesellschaftsrecht und zur Vermögens- und Unternehmensnachfolge. VRiFG Dr. Horst-Dieter Fumi ist Vizepräsident des FG Köln und hält seit vielen Jahren Vorträge zur Grunderwerb-, Erbschaft- und Schenkungsteuer sowie zum BewG auch vor Notaren; daneben kommentiert er diese Rechtsgebiete in Fachzeitschriften. Notar Lucas Wartenburger betreut seit mehreren Jahren Mandanten und deren steuerliche Berater bei der Rechtsgestaltung an der Schnittstelle zwischen Zivil- und Steuerrecht; er ist Autor von Veröffentlichungen u.a. im Gesellschafts- und Steuerrecht. Zielgruppe Für Notare, Notarassessoren und Rechtsanwälte mit rechtsgestaltender Tätigkeit im Immobilien-, Familien-, Erb- und Gesellschaftsrecht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Schenkung von Immobilien
10,20 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Immobilien dem richtigen Erben zu übertragen und den steuerlichen Zugriff des Finanzamtes auszuschalten erfordert eine sorgfältig geplante und lange im Voraus angelegte Vermögensübertragung. Damit wird für die kommende Generation der Erhalt des Immobilienvermögens gesichert. Dieser Ratgeber zeigt Ihnen, welche zivil- und steuerrechtlichen Aspekte Sie in Ihre Nachfolgeplanung einbeziehen sollten. Versorgung des Schenkers und seiner Familie, Pflichtteilsminderung, Absicherung des Schenkers durch Nießbrauch, Wohnungsrecht Pflegeverpflichtung, Leibrente und dauernde Last, Altenteil und Leibgeding sowie Rückforderungsrechte des Schenkers, Grundstücksschenkung mit Weitergabeverpflichtung und viele weitere Themen sind behandelt. Planen Sie also rechtzeitig, nämlich jetzt!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Immobilien im Zivil- und Steuerrecht
153,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Es ist die Kombination aus maßgeschneiderten Inhalten und renommierten Autoren, die dazu führt, dass sich der Spiegelberger/Schallmoser mit der 3. Auflage nun endgültig bei den Immobilienprofi s durchgesetzt hat. Ein Werk, zweifaches Know-how Der größte Nutzen des Handbuchs ist seine doppelte Perspektive: Alle gängigen Formen der Übertragung und Nutzung des Anlageobjekts Immobilie werden sowohl zivilrechtlich wie auch steuerrechtlich dargestellt. So unterstützt Sie das Werk sowohl bei der Vertragsgestaltung unterschiedlichster Immobiliengeschäfte als auch bei möglichen Auseinandersetzungen mit dem Finanzamt. Auch hilft es, Haftungsfallen zu umgehen, die aus der Nichtberücksichtigung des jeweils anderen Fachgebiets entstehen. Und es erspart die zeitaufwändige Lösungssuche in verschiedenen Quellen. Wichtige Einzelthemen wie Mietverträge, Pachtverträge, Dauernutzungsrechte, Verwaltungsgesellschaften und Photovoltaikanlagen werden dabei natürlich berücksichtigt. Die Autoren der einschlägigen Berufsgruppen – Richter, Notare, Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer – sind Spezialisten auf ihrem Gebiet und adressieren praxisnah die typischen Herausforderungen rund um die Immobilie, z.B.: - Die steuerlich günstige Gestaltung des Erwerbs - Die steueroptimale Übertragung eines Objekts, z.B. von einer auf die nächste Generation oder aus dem Betriebs- in das Privatvermögen - Vertragsstörungen bei Vermietung und Verpachtung - Die Gefahr der Besteuerung als gewerblicher Grundstückhändler Hilfreiche Vertragsmuster Für die wichtigsten Vertragstypen enthält das Werk über 80 Musterverträge und Klauseln sowie Formulierungshilfen für Einzelprobleme. Dank der beigefügten CD können Sie alle Gestaltungsvorschläge rasch in die Praxis übernehmen. Mit enthalten sind selbstverständlich die Änderungen bei der Erbschaftsteuer sowie die geplanten Änderungen im Bewertungsrecht, bei der Grundsteuer und bei den Sonderabschreibungen. Ebenfalls eingeflossen sind die Zivilrechtsprechung zum Bauträgervertrag und die aktuelle Steuerrechtsprechung u.a. zu den erweiterten anschaffungsnahen Herstellungskosten, zur vertraglichen Kaufpreisaufteilung und Zwangsverwaltung bei Immobilien sowie zum Erbbaurecht.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Steuerrecht in der Notar- und Gestaltungspraxis
91,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Notare sind keine Steuerberater. Dennoch berührt fast jedes notariell beurkundete Rechtsgeschäft auch steuerliche Fragen. Profunde Kenntnisse im Steuerrecht sind für Notare mithin unerlässlich, um Fehler zu vermeiden und in Zusammenarbeit mit den steuerlichen Beratern der Beteiligten nicht nur aus rechtlicher, sondern auch aus steuerlicher Sicht die optimale Gestaltung zu finden. Das Werk dient als Wegweiser für Zivilrechtler durch das Steuerrecht und konzentriert sich dabei auf die Fragen, die in der praktischen Vertragsgestaltung eine Rolle spielen. Dargestellt werden unter anderen die folgenden Steuerarten: - Grunderwerbsteuer: z.B. gesellschaftsrechtliche Gestaltungen im Zusammenhang mit dem Grundstückserwerb - Erbschaft-/Schenkungsteuer: z.B. Erbquote und Teilungsanordnung, Zuwendungen unter Ehegatten, Bewertungsregeln - Einkommensteuer: z.B. im Zusammenhang mit der Veräußerung von Immobilien, Besteuerung von Personengesellschaften - Körperschaft-/Gewerbesteuer: z.B. bei Umstrukturierungen, Umwandlungen und Anteilsübertragungen - Umsatzsteuer: z.B. im Zusammenhang mit Immobiliengeschäften und Unternehmensübertragungen; ebenso behandelt werden eigene umsatzsteuerliche Pflichten des Notars, insb. bei grenzüberschreitenden Leistungen - Empfehlungen zur Rechtsformwahl - Abgerundet wird die Darstellung durch ausführliche Erläuterungen zu den Anzeige- und Hinweispflichten des Notars. Vorteile auf einen Blick - hohe Praxisrelevanz durch Hinweise auf Fehlerquellen, Gestaltungshinweise und Formulierungshilfen - absolute Konzentration auf die steuerlichen Fragen, die für den Vertragsgestalter relevant sind - Checklisten zur Vorbereitung und Prüfung von Gestaltungen - Übersetzung der steuerlichen Begriffe für Ziviljuristen Zu den Autoren Notar a.D. Dr. Sebastian Spiegelberger ist ein ausgewiesener Experte der steueroptimierten Vertragsgestaltung und Autor zahlreicher Veröffentlichungen, insbesondere zum Gesellschaftsrecht und zur Vermögens- und Unternehmensnachfolge. VRiFG Dr. Horst-Dieter Fumi ist Vizepräsident des FG Köln und hält seit vielen Jahren Vorträge zur Grunderwerb-, Erbschaft- und Schenkungsteuer sowie zum BewG auch vor Notaren; daneben kommentiert er diese Rechtsgebiete in Fachzeitschriften. Notar Lucas Wartenburger betreut seit mehreren Jahren Mandanten und deren steuerliche Berater bei der Rechtsgestaltung an der Schnittstelle zwischen Zivil- und Steuerrecht; er ist Autor von Veröffentlichungen u.a. im Gesellschafts- und Steuerrecht. Zielgruppe Für Notare, Notarassessoren und Rechtsanwälte mit rechtsgestaltender Tätigkeit im Immobilien-, Familien-, Erb- und Gesellschaftsrecht.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot