Angebote zu "Energetische" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Energetische Sanierung von denkmalgeschützten I...
35,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Energetische Sanierung von denkmalgeschützten Immobilien ab 35.9 € als Taschenbuch: Anforderungen und ökonomische Aspekte. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Recht,

Anbieter: hugendubel
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Handbuch des Immobilienvertriebs in Banken und ...
64,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Einzigartiges PraxiswerkDas "Handbuch des Immobilienvertriebs in Banken und Sparkassen" ist in dieser Form einzigartig: Es bietet dem Leser einen fundierten, zusammenhängenden Überblick über sämtliche für das Maklergeschäft relevanten Sachverhalte. Dabei steht im Fokus der Darstellung immer die besondere Situation des Immobilienvertriebs in Banken und Sparkassen . Das Handbuch ist gleichermaßen als Lesebuch wie als Nachschlagewerk konzipiert.Klarer AufbauIn jedem Kapitel erläutern die Autoren zunächst die Grundlagen und stellen Zusammenhänge her. Anschließend formulieren sie Praxistipps zur Steigerung des Geschäftserfolgs. Gleichzeitig eröffnet es die Möglichkeit, über die Stichwortsuche und die Verweise in den Fußnoten den gleichen Text mit einem anderen Schwerpunkt zu bearbeiten und dabei in die Tiefe der Materie einzudringen.Umfassender ÜberblickDie Themen sind u.a.:Qualifikation und Netzwerk des MaklersMarketing: z.B. Online-Marketing und Offline-Marketing, gezielte Werbemaßnahmen, StilfragenBeraten und Verkaufen: Kunden, Kaufmotive und Verkaufsmotive, Unterlagen, Besichtigung, Kosten, Finanzierung, Notartermin, VertragsabwicklungImmobilienwissen: Bewertung von Grundstücken, Flächen und Maße, energetische Qualität von Gebäuden, EnergieausweisRecht: Maklerrecht, Geldwäschegesetz, Immobilienrecht, Baurecht, Mietrecht, Vertragsrecht, Steuerrecht Kompetente AutorenDie Autoren dieses Handbuchs sind erfahrene Bankpraktiker, die darüber hinaus über eine fundierte Ausbildung in der Immobilienwirtschaft und einen wissenschaftlichen Hintergrund verfügen. Aus ihrem reichen Schatz mehrerer Jahrzehnte Berufserfahrung geben sie in dem Buch Empfehlungen, Tipps und Hinweise für die tägliche Praxis im Maklergeschäft.Hauptzielgruppe: Makler in Banken und SparkassenDas Buch richtet sich in erster Linie an Makler in Banken und Sparkassen. Aufgrund seines modularen Aufbaus und der verständlichen Darstellung der für das Maklergeschäft wichtigen Kernbereiche ist es gleichermaßen für freie Makler wertvoll. Berufsanfänger, auch Quereinsteiger, finden Antworten auf essenzielle Fragen der Immobilienvermarktung. Erfahrene Praktiker können mit diesem Handbuch ihr Wissen erweitern und vorhandene Kenntnisse an aktuelle Entwicklungen anpassen.Das Handbuch vermittelt damit eine breite Wissensbasis, um die fachliche Kompetenz für die strategische Ausrichtung und das Tagesgeschäft im Maklerbüro zu sichern und zu steigern.Top-Bewertung"Bemerkenswert: Auch wenn dieses Handbuch in erster Linie Makler in Banken und Sparkassen anspricht, ist es für freie Makler gleichermaßen empfehlenswert. ... Das Buch ist so flüssig geschrieben und so gut zu lesen, dass man es gar nicht mehr aus der Hand legen möchte. ... Das Handbuch des Immobilienvertriebs in Banken und Sparkassen ist Pflichtliteratur in allen Maklerbüros von Kreditinstituten . Darüber hinaus ist es allen freien Maklern zum Studium empfohlen – neben den fachlichen Grundlagen für dieMaklertätigkeit gibt es auch einen Einblick in die Geschäftsphilosophie wichtiger Mitbewerber. Mein Tipp: kaufen – lesen – anwenden."Erik Nothhelfer, Nothhelfer Immobilien IVD, Ulm, AIZ – Das Immobilienmagazin 9/2014

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Handbuch des Immobilienvertriebs in Banken und ...
65,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Einzigartiges PraxiswerkDas "Handbuch des Immobilienvertriebs in Banken und Sparkassen" ist in dieser Form einzigartig: Es bietet dem Leser einen fundierten, zusammenhängenden Überblick über sämtliche für das Maklergeschäft relevanten Sachverhalte. Dabei steht im Fokus der Darstellung immer die besondere Situation des Immobilienvertriebs in Banken und Sparkassen . Das Handbuch ist gleichermaßen als Lesebuch wie als Nachschlagewerk konzipiert.Klarer AufbauIn jedem Kapitel erläutern die Autoren zunächst die Grundlagen und stellen Zusammenhänge her. Anschließend formulieren sie Praxistipps zur Steigerung des Geschäftserfolgs. Gleichzeitig eröffnet es die Möglichkeit, über die Stichwortsuche und die Verweise in den Fußnoten den gleichen Text mit einem anderen Schwerpunkt zu bearbeiten und dabei in die Tiefe der Materie einzudringen.Umfassender ÜberblickDie Themen sind u.a.:Qualifikation und Netzwerk des MaklersMarketing: z.B. Online-Marketing und Offline-Marketing, gezielte Werbemaßnahmen, StilfragenBeraten und Verkaufen: Kunden, Kaufmotive und Verkaufsmotive, Unterlagen, Besichtigung, Kosten, Finanzierung, Notartermin, VertragsabwicklungImmobilienwissen: Bewertung von Grundstücken, Flächen und Maße, energetische Qualität von Gebäuden, EnergieausweisRecht: Maklerrecht, Geldwäschegesetz, Immobilienrecht, Baurecht, Mietrecht, Vertragsrecht, Steuerrecht Kompetente AutorenDie Autoren dieses Handbuchs sind erfahrene Bankpraktiker, die darüber hinaus über eine fundierte Ausbildung in der Immobilienwirtschaft und einen wissenschaftlichen Hintergrund verfügen. Aus ihrem reichen Schatz mehrerer Jahrzehnte Berufserfahrung geben sie in dem Buch Empfehlungen, Tipps und Hinweise für die tägliche Praxis im Maklergeschäft.Hauptzielgruppe: Makler in Banken und SparkassenDas Buch richtet sich in erster Linie an Makler in Banken und Sparkassen. Aufgrund seines modularen Aufbaus und der verständlichen Darstellung der für das Maklergeschäft wichtigen Kernbereiche ist es gleichermaßen für freie Makler wertvoll. Berufsanfänger, auch Quereinsteiger, finden Antworten auf essenzielle Fragen der Immobilienvermarktung. Erfahrene Praktiker können mit diesem Handbuch ihr Wissen erweitern und vorhandene Kenntnisse an aktuelle Entwicklungen anpassen.Das Handbuch vermittelt damit eine breite Wissensbasis, um die fachliche Kompetenz für die strategische Ausrichtung und das Tagesgeschäft im Maklerbüro zu sichern und zu steigern.Top-Bewertung"Bemerkenswert: Auch wenn dieses Handbuch in erster Linie Makler in Banken und Sparkassen anspricht, ist es für freie Makler gleichermaßen empfehlenswert. ... Das Buch ist so flüssig geschrieben und so gut zu lesen, dass man es gar nicht mehr aus der Hand legen möchte. ... Das Handbuch des Immobilienvertriebs in Banken und Sparkassen ist Pflichtliteratur in allen Maklerbüros von Kreditinstituten . Darüber hinaus ist es allen freien Maklern zum Studium empfohlen – neben den fachlichen Grundlagen für dieMaklertätigkeit gibt es auch einen Einblick in die Geschäftsphilosophie wichtiger Mitbewerber. Mein Tipp: kaufen – lesen – anwenden."Erik Nothhelfer, Nothhelfer Immobilien IVD, Ulm, AIZ – Das Immobilienmagazin 9/2014

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Energetische Sanierung von denkmalgeschützten I...
35,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den Anforderungen und ökonomischen Aspekten der energetischen Sanierung von denkmalgeschützten Immobilien. Der Fokus liegt auf Wohnimmobilien. Dabei wird im ersten Teil das System der Denkmalschutzbehörden erläutert und welche Genehmigungen einzuholen sind. Der zweite Teil beschäftigt sich mit der Energieeinsparung bei Altbauten und den Anforderungen der EnEV 2009, gefolgt von Förderungsmöglichkeiten. Zuletzt werden die wirtschaftlichen Aspekte, wie steuerliche Vorteile,Kosten, Mieten und Renditen, behandelt.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Handbuch des Immobilienvertriebs in Banken und ...
64,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Einzigartiges PraxiswerkDas "Handbuch des Immobilienvertriebs in Banken und Sparkassen" ist in dieser Form einzigartig: Es bietet dem Leser einen fundierten, zusammenhängenden Überblick über sämtliche für das Maklergeschäft relevanten Sachverhalte. Dabei steht im Fokus der Darstellung immer die besondere Situation des Immobilienvertriebs in Banken und Sparkassen . Das Handbuch ist gleichermaßen als Lesebuch wie als Nachschlagewerk konzipiert.Klarer AufbauIn jedem Kapitel erläutern die Autoren zunächst die Grundlagen und stellen Zusammenhänge her. Anschließend formulieren sie Praxistipps zur Steigerung des Geschäftserfolgs. Gleichzeitig eröffnet es die Möglichkeit, über die Stichwortsuche und die Verweise in den Fußnoten den gleichen Text mit einem anderen Schwerpunkt zu bearbeiten und dabei in die Tiefe der Materie einzudringen.Umfassender ÜberblickDie Themen sind u.a.:Qualifikation und Netzwerk des MaklersMarketing: z.B. Online-Marketing und Offline-Marketing, gezielte Werbemaßnahmen, StilfragenBeraten und Verkaufen: Kunden, Kaufmotive und Verkaufsmotive, Unterlagen, Besichtigung, Kosten, Finanzierung, Notartermin, VertragsabwicklungImmobilienwissen: Bewertung von Grundstücken, Flächen und Maße, energetische Qualität von Gebäuden, EnergieausweisRecht: Maklerrecht, Geldwäschegesetz, Immobilienrecht, Baurecht, Mietrecht, Vertragsrecht, Steuerrecht Kompetente AutorenDie Autoren dieses Handbuchs sind erfahrene Bankpraktiker, die darüber hinaus über eine fundierte Ausbildung in der Immobilienwirtschaft und einen wissenschaftlichen Hintergrund verfügen. Aus ihrem reichen Schatz mehrerer Jahrzehnte Berufserfahrung geben sie in dem Buch Empfehlungen, Tipps und Hinweise für die tägliche Praxis im Maklergeschäft.Hauptzielgruppe: Makler in Banken und SparkassenDas Buch richtet sich in erster Linie an Makler in Banken und Sparkassen. Aufgrund seines modularen Aufbaus und der verständlichen Darstellung der für das Maklergeschäft wichtigen Kernbereiche ist es gleichermaßen für freie Makler wertvoll. Berufsanfänger, auch Quereinsteiger, finden Antworten auf essenzielle Fragen der Immobilienvermarktung. Erfahrene Praktiker können mit diesem Handbuch ihr Wissen erweitern und vorhandene Kenntnisse an aktuelle Entwicklungen anpassen.Das Handbuch vermittelt damit eine breite Wissensbasis, um die fachliche Kompetenz für die strategische Ausrichtung und das Tagesgeschäft im Maklerbüro zu sichern und zu steigern.Top-Bewertung"Bemerkenswert: Auch wenn dieses Handbuch in erster Linie Makler in Banken und Sparkassen anspricht, ist es für freie Makler gleichermaßen empfehlenswert. ... Das Buch ist so flüssig geschrieben und so gut zu lesen, dass man es gar nicht mehr aus der Hand legen möchte. ... Das Handbuch des Immobilienvertriebs in Banken und Sparkassen ist Pflichtliteratur in allen Maklerbüros von Kreditinstituten . Darüber hinaus ist es allen freien Maklern zum Studium empfohlen &ndash, neben den fachlichen Grundlagen für die Maklertätigkeit gibt es auch einen Einblick in die Geschäftsphilosophie wichtiger Mitbewerber. Mein Tipp: kaufen &ndash, lesen &ndash, anwenden."Erik Nothhelfer, Nothhelfer Immobilien IVD, Ulm, AIZ &ndash, Das Immobilienmagazin 9/2014

Anbieter: Dodax
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Investitionsrechnung für Immobilien - inkl. Arb...
61,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die langfristige Bindung von Kapital in Immobilien birgt Risiken. Die Rendite eines Immobilien-Investments ist von vielen Parametern wie Leerstand, Mieteinnahmen, Zinsen oder Instandhaltungskosten abhängig, die als Annahmen in die Investitionsrechnung einfliessen. Mit diesem Buch erhalten Sie das notwendige methodische Rüstzeug für Ihre Immobilien-Investitionsentscheidung: Sie finden den richtigen Ansatz, wählen das geeignete Verfahren aus und interpretieren die Ergebnisse folgerichtig. Inhalte: Kapitalwert, interner Zinsfuss und vollständige Finanzpläne Energetische Modernisierungen, Denkmalsanierungen Steuern und Förderprogramme Szenarien, kritische Werte, Chancen und Risiken Wirtschaftlichkeit im Lebenszyklus, Immobilien-Portfoliomanagement Immobilien-Portfoliomanagement mit Beispielen aus der Praxis Neu: Wirtschaftlichkeit im Lebenszyklus der Immobilie    

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Burgtorff, W: Energieausweise verstehen
28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

3 Liter Verbrauch - oder 30 Liter? Beim Kauf eines Autos achtet man ganz selbstverständlich auf die Verbrauchswerte. Im Gegensatz dazu war bei Kauf oder Miete einer Wohnung oder eines Hauses der zu erwartende Verbrauch bis vor kurzem keineswegs immer leicht feststellbar. Wahrscheinlich würde niemand ein Auto kaufen, das das Zehnfache eines vergleichbar grossen anderen Autos verbraucht. Bei Immobilien ist diese Spanne, betrachtet man die Bandbreite von Altbauten bis zum Niedrigenergiehaus, aber durchaus Realität. Seitdem die Energieeinsparungsverordnung (EnEV) zur Ausstellung von Energieausweisen für die meisten Immobilen verpflichtet, steht dem Käufer oder Mieter, aber auch dem Verkäufer und Vermieter ein Instrument für die energetische Beurteilung eines Objektes zur Verfügung. Leider sind Energieausweise für den Laien nicht immer leicht verständlich. Dieses Buch hilft, den Energieausweis zu verstehen und so eine Immobilie richtig einschätzen zu können. Es erläutert alle zum Verständnis des Energieausweises erforderlichen Einzelheiten, Fachausdrücke, die wichtigsten bauphysikalischen Zusammenhänge und enthält darüber hinaus Details in zeichnerischer Darstellung. Sowohl der bedarfsorientierte als auch der verbrauchsorientierte Energieausweis werden auf Musterseiten exemplarisch erklärt. Abgerundet wird das Buch durch leicht verständliche Rechenbeispiele, die die finanzielle Belastung der Eigentümer bei einer eventuellen Modernisierung beschreiben. Sowohl dem Immobilieneigentümer als auch dem Kauf- oder Mietinteressent von Neu- und Altbauten soll ein Hilfsmittel an die Hand gegeben werden, mit dem er den Energieausweis auch ohne zusätzliche fachliche Erläuterungen in allen Teilbereichen verstehen und eine Immobilie in Bezug auf ihren Energieverbrauch bewerten kann.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Investitionsrechnung für Immobilien - inkl. Arb...
51,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die langfristige Bindung von Kapital in Immobilien birgt Risiken. Die Rendite eines Immobilien-Investments ist von vielen Parametern wie Leerstand, Mieteinnahmen, Zinsen oder Instandhaltungskosten abhängig, die als Annahmen in die Investitionsrechnung einfließen. Mit diesem Buch erhalten Sie das notwendige methodische Rüstzeug für Ihre Immobilien-Investitionsentscheidung: Sie finden den richtigen Ansatz, wählen das geeignete Verfahren aus und interpretieren die Ergebnisse folgerichtig. Inhalte: Kapitalwert, interner Zinsfuß und vollständige Finanzpläne Energetische Modernisierungen, Denkmalsanierungen Steuern und Förderprogramme Szenarien, kritische Werte, Chancen und Risiken Wirtschaftlichkeit im Lebenszyklus, Immobilien-Portfoliomanagement Immobilien-Portfoliomanagement mit Beispielen aus der Praxis Neu: Wirtschaftlichkeit im Lebenszyklus der Immobilie    

Anbieter: Thalia AT
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Burgtorff, W: Energieausweise verstehen
19,60 € *
zzgl. 3,00 € Versand

3 Liter Verbrauch - oder 30 Liter? Beim Kauf eines Autos achtet man ganz selbstverständlich auf die Verbrauchswerte. Im Gegensatz dazu war bei Kauf oder Miete einer Wohnung oder eines Hauses der zu erwartende Verbrauch bis vor kurzem keineswegs immer leicht feststellbar. Wahrscheinlich würde niemand ein Auto kaufen, das das Zehnfache eines vergleichbar großen anderen Autos verbraucht. Bei Immobilien ist diese Spanne, betrachtet man die Bandbreite von Altbauten bis zum Niedrigenergiehaus, aber durchaus Realität. Seitdem die Energieeinsparungsverordnung (EnEV) zur Ausstellung von Energieausweisen für die meisten Immobilen verpflichtet, steht dem Käufer oder Mieter, aber auch dem Verkäufer und Vermieter ein Instrument für die energetische Beurteilung eines Objektes zur Verfügung. Leider sind Energieausweise für den Laien nicht immer leicht verständlich. Dieses Buch hilft, den Energieausweis zu verstehen und so eine Immobilie richtig einschätzen zu können. Es erläutert alle zum Verständnis des Energieausweises erforderlichen Einzelheiten, Fachausdrücke, die wichtigsten bauphysikalischen Zusammenhänge und enthält darüber hinaus Details in zeichnerischer Darstellung. Sowohl der bedarfsorientierte als auch der verbrauchsorientierte Energieausweis werden auf Musterseiten exemplarisch erklärt. Abgerundet wird das Buch durch leicht verständliche Rechenbeispiele, die die finanzielle Belastung der Eigentümer bei einer eventuellen Modernisierung beschreiben. Sowohl dem Immobilieneigentümer als auch dem Kauf- oder Mietinteressent von Neu- und Altbauten soll ein Hilfsmittel an die Hand gegeben werden, mit dem er den Energieausweis auch ohne zusätzliche fachliche Erläuterungen in allen Teilbereichen verstehen und eine Immobilie in Bezug auf ihren Energieverbrauch bewerten kann.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot