Angebote zu "Distanz" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Brand. Eine deutsche Familiengeschichte/Chapter...
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Fritz und Greta lernen einander in den 50er Jahren kennen und gründen eine Familie. Die Geschäftsidee von Fritz, sein Geld in Immobilien zu investieren, wird sich als goldwert erweisen. Deutschland wird nach den Zerstörungen des Krieges schnell wiederaufgebaut und Fritz wirkt kräftig mit am Wirtschaftswunder. Die Kinder Michael und Paulina wachsen in scheinbar gesicherten Verhältnissen auf. Doch sie tragen mit, was die Eltern belastet: das Schweigen über traumatische Erfahrungen, die sie als Kriegskinder in Bombennächten oder auf der Flucht erlebt haben, die verdrängte Trauer um Verstorbene. Bettina Erasmy erzählt die komplexe Geschichte einer westdeutschen Familie über den Zeitraum eines halben Jahrhunderts hinweg. Wie Traumata und Gefühlskälte sich einschreiben in die DNA einer Familie, darüber schreibt die Dramatikerin in leichtfüßigen und auch komischen Dialogen. Mit liebevoller Distanz entwirft Erasmy Bühnenfiguren, die einem nahegehen, und schreckt nicht zurück vor drastischen Bildern, die deshalb so stark berühren, weil sie an kollektive Erfahrungen rühren.Dieser Band vereint neben Brand. Eine deutsche Familiengeschichte zwei weitere Stücke der Dramatikerin Bettina Erasmy: Chapters ist das Protokoll eines Ausstiegs, ein Roadmovie, in dem die Protagonistin eine scheinbar gesicherte Existenz eintauscht gegen ein Leben auf der Straße. Dass wir Geister sind erzählt wie Brand eine Familiengeschichte: Zwei Jahre nachdem Klaus am Tag seiner Verlobung mit Anna bei einem Autounfall stirbt, ist er wieder da, ausgerechnet am Tag der Verlobung von Anna und Malte.Die besondere Stärke von Erasmys Stücken liegt in der Schärfe und Genauigkeit einer glasklaren Sprache, in der Leichtigkeit und im Esprit der Dialoge, in der Erzählhaltung, in der Tragödien ohne Ironie und Komödie nicht zu denken sind.

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Mein neuer Job - Die unerhörte Geschichte der S...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mein neuer Job - Die unerhörte Geschichte der Sabine G. Ist der 3. Band der Trilogie Kleider machen Huren Was sich für Sabine G. zunächst als goldene Gelegenheit ausnimmt, um der Arbeitslosigkeit zu entkommen, erweist sich bald als Beginn einer abenteuerlichen Tour durch die Dekadenz der Gegenwart bzw. der jüngeren Vergangenheit: Der Job als Privatsekretärin eines durchtrieben Anwalts, der es u.a. mit Gefälligkeitsgutachten und Immobilien-Geschäften zu großem Reichtum gebracht hat. Begleiten Sie unsere Protagonistin in dieser Rahmen-Erzählung bei ihrem ungewöhnlichen beruflichen Neuanfang. Erst läßt sie sich mehr oder weniger bereitwillig auf das ein, was vordergründig nur als seltsame Marotten ihres neuen Umfeldes erscheint. Dann gerät sie immer tiefer in eine merkwürdige Gesellschaft, die ihr, dank einer beständigen inneren Distanz, die sie sich stets zu den Geschehnissen bewahrt, ungeahnte Einblicke hinter die Kulissen der heutigen Wirtschaft und Politik ermöglicht. Ein italienischer Waffenlobbyist, Geschäftspartner Ihres Chefs, führt sie in Brüssel in einem geheimen Gremium ein. Als sie schließlich die Notbremse ziehen will und eine Stelle im Geheimdienst der NATO ablehnt, ist sie schon zu tief verstrickt und kein einfacher Ausweg mehr möglich. Was kann sie tun? Und welche Rolle spielt der kontrafaktische Professor am Schluß? Wie viel Wahrheit in dieser Geschichte steckt, erschließt sich nur dem außergewöhnlich gut unterrichtetem Leser. Sicherlich ist dies keine Geschichte für Kinder, etwas Lebenserfahrung und Allgemeinbildung sollte der Leser mitbringen, um der Geschichte folgen zu können. Gleichwohl ist es eben keine einfache Erotik- oder Fetisch-Geschichte, denn die Erotik ist hier nur das Material, welches zu den späteren, jähen Wendungen führt. Dem geneigten Leser erschließen sich hierbei irritierende Betrachtungen sowohl über die mysteriöse Seite Brüssels als auch zu einer wenig diskutierten Hypothese zu den Hintergründen des 11. September 2001. Viel Vergnügen mit diesem E-Book, den spannenden dritten Teil dieser einzigartigen Trilogie. Der Umfang Buches beträgt etwa 110901 Worte; nur für Erwachsene.

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Mein neuer Job - Die unerhörte Geschichte der S...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mein neuer Job - Die unerhörte Geschichte der Sabine G. Ist der 3. Band der Trilogie Kleider machen Huren Was sich für Sabine G. zunächst als goldene Gelegenheit ausnimmt, um der Arbeitslosigkeit zu entkommen, erweist sich bald als Beginn einer abenteuerlichen Tour durch die Dekadenz der Gegenwart bzw. der jüngeren Vergangenheit: Der Job als Privatsekretärin eines durchtrieben Anwalts, der es u.a. mit Gefälligkeitsgutachten und Immobilien-Geschäften zu großem Reichtum gebracht hat. Begleiten Sie unsere Protagonistin in dieser Rahmen-Erzählung bei ihrem ungewöhnlichen beruflichen Neuanfang. Erst läßt sie sich mehr oder weniger bereitwillig auf das ein, was vordergründig nur als seltsame Marotten ihres neuen Umfeldes erscheint. Dann gerät sie immer tiefer in eine merkwürdige Gesellschaft, die ihr, dank einer beständigen inneren Distanz, die sie sich stets zu den Geschehnissen bewahrt, ungeahnte Einblicke hinter die Kulissen der heutigen Wirtschaft und Politik ermöglicht. Ein italienischer Waffenlobbyist, Geschäftspartner Ihres Chefs, führt sie in Brüssel in einem geheimen Gremium ein. Als sie schließlich die Notbremse ziehen will und eine Stelle im Geheimdienst der NATO ablehnt, ist sie schon zu tief verstrickt und kein einfacher Ausweg mehr möglich. Was kann sie tun? Und welche Rolle spielt der kontrafaktische Professor am Schluß? Wie viel Wahrheit in dieser Geschichte steckt, erschließt sich nur dem außergewöhnlich gut unterrichtetem Leser. Sicherlich ist dies keine Geschichte für Kinder, etwas Lebenserfahrung und Allgemeinbildung sollte der Leser mitbringen, um der Geschichte folgen zu können. Gleichwohl ist es eben keine einfache Erotik- oder Fetisch-Geschichte, denn die Erotik ist hier nur das Material, welches zu den späteren, jähen Wendungen führt. Dem geneigten Leser erschließen sich hierbei irritierende Betrachtungen sowohl über die mysteriöse Seite Brüssels als auch zu einer wenig diskutierten Hypothese zu den Hintergründen des 11. September 2001. Viel Vergnügen mit diesem E-Book, den spannenden dritten Teil dieser einzigartigen Trilogie. Der Umfang Buches beträgt etwa 110901 Worte; nur für Erwachsene.

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Brand. Eine deutsche Familiengeschichte/Chapter...
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Fritz und Greta lernen einander in den 50er Jahren kennen und gründen eine Familie. Die Geschäftsidee von Fritz, sein Geld in Immobilien zu investieren, wird sich als goldwert erweisen. Deutschland wird nach den Zerstörungen des Krieges schnell wiederaufgebaut und Fritz wirkt kräftig mit am Wirtschaftswunder. Die Kinder Michael und Paulina wachsen in scheinbar gesicherten Verhältnissen auf. Doch sie tragen mit, was die Eltern belastet: das Schweigen über traumatische Erfahrungen, die sie als Kriegskinder in Bombennächten oder auf der Flucht erlebt haben, die verdrängte Trauer um Verstorbene. Bettina Erasmy erzählt die komplexe Geschichte einer westdeutschen Familie über den Zeitraum eines halben Jahrhunderts hinweg. Wie Traumata und Gefühlskälte sich einschreiben in die DNA einer Familie, darüber schreibt die Dramatikerin in leichtfüßigen und auch komischen Dialogen. Mit liebevoller Distanz entwirft Erasmy Bühnenfiguren, die einem nahegehen, und schreckt nicht zurück vor drastischen Bildern, die deshalb so stark berühren, weil sie an kollektive Erfahrungen rühren.Dieser Band vereint neben Brand. Eine deutsche Familiengeschichte zwei weitere Stücke der Dramatikerin Bettina Erasmy: Chapters ist das Protokoll eines Ausstiegs, ein Roadmovie, in dem die Protagonistin eine scheinbar gesicherte Existenz eintauscht gegen ein Leben auf der Straße. Dass wir Geister sind erzählt wie Brand eine Familiengeschichte: Zwei Jahre nachdem Klaus am Tag seiner Verlobung mit Anna bei einem Autounfall stirbt, ist er wieder da, ausgerechnet am Tag der Verlobung von Anna und Malte.Die besondere Stärke von Erasmys Stücken liegt in der Schärfe und Genauigkeit einer glasklaren Sprache, in der Leichtigkeit und im Esprit der Dialoge, in der Erzählhaltung, in der Tragödien ohne Ironie und Komödie nicht zu denken sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Brand. Eine deutsche Familiengeschichte/Chapter...
18,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Fritz und Greta lernen einander in den 50er Jahren kennen und gründen eine Familie. Die Geschäfts-idee von Fritz, sein Geld in Immobilien zu investieren, wird sich als goldwert erweisen. Deutschland wird nach den Zerstörungen des Krieges schnell wiederaufgebaut und Fritz wirkt kräftig mit am Wirtschaftswunder. Die Kinder Michael und Paulina wachsen in scheinbar gesicherten Verhältnis-sen auf. Doch sie tragen mit, was die Eltern belastet: das Schweigen über traumatische Erfahrungen, die sie als Kriegskinder in Bombennächten oder auf der Flucht erlebt haben, die verdrängte Trauer um Verstorbene. Bettina Erasmy erzählt die komplexe Geschichte einer westdeutschen Familie über den Zeitraum eines halben Jahrhunderts hinweg. Wie Traumata und Gefühlskälte sich einschreiben in die DNA einer Familie, darüber schreibt die Dramatikerin in leichtfüssigen und auch komischen Dialogen. Mit liebevoller Distanz entwirft Erasmy Bühnenfiguren, die einem nahegehen, und schreckt nicht zurück vor drastischen Bildern, die deshalb so stark berühren, weil sie an kollektive Erfahrungen rühren. Dieser Band vereint neben Brand. Eine deutsche Familiengeschichte zwei weitere Stücke der Dramatikerin Bettina Erasmy: Chapters ist das Protokoll eines Ausstiegs, ein Roadmovie, in dem die Protagonistin eine scheinbar gesicherte Existenz eintauscht gegen ein Leben auf der Strasse. Dass wir Geister sind erzählt wie Brand eine Familiengeschichte: Zwei Jahre nachdem Klaus am Tag sei-ner Verlobung mit Anna bei einem Autounfall stirbt, ist er wieder da, ausgerechnet am Tag der Verlobung von Anna und Malte. Die besondere Stärke von Erasmys Stücken liegt in der Schärfe und Genauigkeit einer glasklaren Sprache, in der Leichtigkeit und im Esprit der Dialoge, in der Erzählhaltung, in der Tragödien ohne Ironie und Komödie nicht zu denken sind.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Brand. Eine deutsche Familiengeschichte/Chapter...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fritz und Greta lernen einander in den 50er Jahren kennen und gründen eine Familie. Die Geschäfts-idee von Fritz, sein Geld in Immobilien zu investieren, wird sich als goldwert erweisen. Deutschland wird nach den Zerstörungen des Krieges schnell wiederaufgebaut und Fritz wirkt kräftig mit am Wirtschaftswunder. Die Kinder Michael und Paulina wachsen in scheinbar gesicherten Verhältnis-sen auf. Doch sie tragen mit, was die Eltern belastet: das Schweigen über traumatische Erfahrungen, die sie als Kriegskinder in Bombennächten oder auf der Flucht erlebt haben, die verdrängte Trauer um Verstorbene. Bettina Erasmy erzählt die komplexe Geschichte einer westdeutschen Familie über den Zeitraum eines halben Jahrhunderts hinweg. Wie Traumata und Gefühlskälte sich einschreiben in die DNA einer Familie, darüber schreibt die Dramatikerin in leichtfüßigen und auch komischen Dialogen. Mit liebevoller Distanz entwirft Erasmy Bühnenfiguren, die einem nahegehen, und schreckt nicht zurück vor drastischen Bildern, die deshalb so stark berühren, weil sie an kollektive Erfahrungen rühren. Dieser Band vereint neben Brand. Eine deutsche Familiengeschichte zwei weitere Stücke der Dramatikerin Bettina Erasmy: Chapters ist das Protokoll eines Ausstiegs, ein Roadmovie, in dem die Protagonistin eine scheinbar gesicherte Existenz eintauscht gegen ein Leben auf der Straße. Dass wir Geister sind erzählt wie Brand eine Familiengeschichte: Zwei Jahre nachdem Klaus am Tag sei-ner Verlobung mit Anna bei einem Autounfall stirbt, ist er wieder da, ausgerechnet am Tag der Verlobung von Anna und Malte. Die besondere Stärke von Erasmys Stücken liegt in der Schärfe und Genauigkeit einer glasklaren Sprache, in der Leichtigkeit und im Esprit der Dialoge, in der Erzählhaltung, in der Tragödien ohne Ironie und Komödie nicht zu denken sind.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot