Angebote zu "Bauer" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Seidl, Sarah T.: Das Anlagewohnungsmodell
28,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.12.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Das Anlagewohnungsmodell, Titelzusatz: Investieren in Immobilien, Autor: Seidl, Sarah T. // Bauer, Patrick C. // Koch, Thomas // Zöhrer, Stefan // Krenstetter, Ivana // Platte, Martin, Redaktion: PAUL, David, Verlag: David Paul // Paul, David, Sprache: Deutsch, Rubrik: Recht // Rechtsratgeber, Seiten: 160, Informationen: Paperback, Gewicht: 241 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Bauer, L: Steuerratgeber Vermietung
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Steuerratgeber Vermietung - Selbstnutzung - Arbeiten im Privathaushalt, Titelzusatz: Handbuch zu Steuerfragen bei Immobilien im Privatvermögen, Auflage: 7. Auflage von 2014 // 7. überarbeitete Auflage, 2014, Autor: Bauer, Ludwig // Bauer, Christoph, Verlag: Boorberg, R. Verlag // Richard Boorberg Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Immobiliar // Miete // Nutzung // Pacht // Verpachtung // Besteuerung // Steuer // Abgabe // Vermietung // Vermögen // Vermögensteuer // Besitz // Grundbesitz // Grundeigentum // Abgabenordnung // AO // Steuergesetz // Steuerrecht // Recht // Ratgeber // allgemein // und Abgabenrecht // Sachbuch: Recht // Deutschland, Rubrik: Steuern, Seiten: 160, Abbildungen: Abbildungen gemischt, Gewicht: 206 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Immobilien der Zukunft. Arbeitsplätze von Morgen
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich VWL - Makroökonomie, allgemein, Note: 1,245, Middlesex University in London, Sprache: Deutsch, Abstract: Immobilien verkörpern ein Thema, mit dem tatsächlich jede Person jeglichen Alters und jeder Vermögenslage konfrontiert ist. Weitgefächert spannt sich der Bogen unserer Inanspruchnahme, vom ertragssichernden Anlageobjekt, von der Industrieimmobilie, dem landwirtschaftlichen Nutzobjekt zur Gewerbe-, Büro- und Handelsimmobilie über sozialen Wohnbau, öffentlichen Verkehr bis zur grundlegend humanen Anforderung des eigenen Wohnbedürfnisses. Neben Inanspruchnahme als Stätten sozialer Versorgung und des Freizeit- und Kulturangebotes sind wir mit zwei wesentlichen Berührungspunkten konfrontiert: der Nutzung von Immobilien als Wohnobjekt - als Heim für Familie und Freizeit, dem Mittelpunkt unserer Lebensinteressen - und als Stätten unserer Existenzsicherung im Einkommenserwerb.Altertum und Mittelalter kennzeichneten den räumlichen Verbund von Erwerbsort und Wohnsituation. Bauer und Feld, Handwerker und Werkstatt waren geografisch eng verbunden. Die Industrialisierung separierte Arbeitsort und Wohnen. Gegenwärtig bewegt sich die Arbeitswelt der entwickelten Länder global zur Renaissance von Arbeit und Wohnen an einem vereinten Ort, zunehmend gelöst von bislang üblichen Wirkungsstätten.Dem spannungsgeladenen Thema einer ungewissen künftigen Arbeits- und Lebenssituation sieht wohl kaum jemand unbekümmert entgegen. Die ökonomische und soziale Evolution unserer Gesellschaft, unsere künftige Existenz, ist von einigen auf unsere Volkswirtschaften intensiv einwirkenden Parametern wie Prozessfortschritt, Automatisierungsgrad, Ressourcenbezug, Absatzmärkte und Bildungsniveau abhängig.Es lohnt, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Ein kleiner Scherz
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein altes japanisches Sprichwort sagt: Wo Annehmlichkeiten sind, da gibt es auch Schmerz. Für Daniel Goldbeck, Immobilien-Hai und Macho, kommt diese Warnung allerdings zu spät. Er ahnt nicht, dass der eigens für einen Geschäftsabschluss bestellte Japanologe, Dr. Neumann, nicht nur sein Büro, sondern auch sein Leben ordentlich durcheinanderbringen wird. Im schnell entstehenden Chaos geben sich Frau Bauer, die zynische Sekretärin, sowie Janine Haas, die eifersüchtige Geliebte, und Frau Goldbeck, die rachedurstige Ehefrau, die Klinke in die Hand. Am Ende des Abends kommt Daniel Goldbeck zwar mit einem blauen Auge davon - aber das dicke Ende wartet schon ...Eine temporeiche Boulevardkomödie, bei der kein Auge trocken und auch kein Stein auf dem anderen bleibt.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot