Angebote zu "Immobilienverwaltung" (30 Treffer)

Kategorien

Shops

Immobilien-Portfoliomanagement für die öffentli...
71,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Gegensatz zum privaten Immobilienmanagement (Corporate Real Estate Management) müssen sich die Organisationen der öffentlichen Immobilienverwaltung (Public Real Estate Management) keinem Wettbewerb stellen, da sie die politischen Vorgaben zur Daseinsvorsorge umsetzen. Dennoch werden die ihnen anvertrauten Immobilien zunehmend als Assets angesehen, deren Wert es zu erhalten bzw. zu steigern gilt. Es müssen also in Zukunft Managementinstrumente eingesetzt werden, die die Bewertung öffentlicher Immobilien und die nachweisbare Optimierung des Gesamtportfolios durch die Entwicklung einzelner Immobilien ermöglichen. Stephan Seilheimer zeigt auf, wie öffentliche Immobilienbestände zu analysieren, zu bewerten und zu steuern sind und wie sie an den Markt herangeführt werden können. Dazu entwickelt er ein fünfstufiges Modell zur Einführung eines kennzahlenbasierten Portfoliomanagements mittels Benchmarking einschließlich eines Bewertungssystems für öffentliche Immobilien. Die Anwendung des Modells in der Praxis wird anhand eines öffentlichen Immobilienportfolios mit 500 000 m² Nutzfläche dargestellt und Wirtschaftlichkeit und Effizienz werden über einen Zeitraum von drei Jahren nachgewiesen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Kapitalanlage mit Immobilien
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach einem Strukturwandel in vielen Immobilienmärkten suchen Investoren wieder nach einer qualifizierten Anlagestrategie mit Immobilien, die insgesamt als wertbeständige Vermögensanlagen gelten. Der traditionelle Markt stellt sich neuen Herausforderungen: verstärktes Risikobewusstsein an den Finanzmärkten, Vorgaben des Umwelt- und Klimaschutzes, der sich abzeichnende demografische Wandel und veränderte gesetzliche Rahmenbedingungen. Spezialisten aus den unterschiedlichen Bereichen rund um die Immobilie vermitteln dem Anleger das notwendige Faktenwissen, um sich für eine direkte bzw. indirekte Anlageform zu entscheiden. Fragen hinsichtlich der Finanzierung, der Bewertung und der Wertentwicklung werden beantwortet und Expertenratschläge zu rechtlichen Fragen oder der Immobilienverwaltung erteilt.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Kapitalanlage mit Immobilien
61,68 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach einem Strukturwandel in vielen Immobilienmärkten suchen Investoren wieder nach einer qualifizierten Anlagestrategie mit Immobilien, die insgesamt als wertbeständige Vermögensanlagen gelten. Der traditionelle Markt stellt sich neuen Herausforderungen: verstärktes Risikobewusstsein an den Finanzmärkten, Vorgaben des Umwelt- und Klimaschutzes, der sich abzeichnende demografische Wandel und veränderte gesetzliche Rahmenbedingungen. Spezialisten aus den unterschiedlichen Bereichen rund um die Immobilie vermitteln dem Anleger das notwendige Faktenwissen, um sich für eine direkte bzw. indirekte Anlageform zu entscheiden. Fragen hinsichtlich der Finanzierung, der Bewertung und der Wertentwicklung werden beantwortet und Expertenratschläge zu rechtlichen Fragen oder der Immobilienverwaltung erteilt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
ISBN Immobilienverwaltung
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Die Immobilienverwaltung liegt im Schnittfeld organisatorischer und juristischer Fragestellung. Erfolgreiche Verwaltung setzt effektive kaufmännische und technische Betreuung der Objekte voraus zu der die solide Kenntnis der rechtlichen Rahmenbedingungen gehört. In dem Handbuch werden die wesentlichen Aufgabenfelder des Immobilienverwalters sowie rein praktische für die Berufsausübung wichtige Fragen dargestellt. - Berufsbild Verwalter - Wohnungseigentumsverwaltung - Mietverwaltung - Zwangsverwaltung Zwangsversteigerung Insolvenz Vorteile auf einen Blick - konkrete Lösungsmöglichkeiten für die typischen Fragen die sich dem Verwalter stellen - Orientierung an konkreten Fallvarianten die im Arbeitsalltag des Verwalters auftreten Zur Neuauflage Nach der WEG-Novelle kristallisierte sich eine Fülle von praktischen Änderungen für die Verwalterpraxis heraus. Diese werden an hand des Ablaufs einer typischen Eigentümerversammlung dargestellt: - Was muss der Verwalter vor der Versammlung bedenken? - Wer darf wann wen wohin einladen? - Formalien vor Beginn der Versammlung - Abarbeiten der typischen Tagesordnungspunkte (Abrechnung Wirtschaftsplan Entlastung Neuwahlen bauliche Maßnahmen Hausmeister) - Was muss der Verwalter nach der Versammlung tun? Zudem sind die Auswirkungen der Novelle auf die beiden klassischen Gerichtsverfahren Hausgeldklage und Beschlussanfechtung mit den neuen Vollstreckungsmöglichkeiten und ihren Problemfeldern beschrieben. Weiter wird auf die gestiegenen Haftungs- und Kostenrisiken in Gerichtsverfahren eingegangen. Zum Herausgeber Norbert Slomian ist als Rechtsanwalt auf Immobilien- und WEG-Verwaltung spezialisiert und in der Arbeitsgemeinschaft Mietrecht im Deutschen Anwalt-Verein aktiv. Zielgruppe Für Immobilien- und WEG-Verwalter Rechtsanwälte und Gerichte.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
ISBN Immobilienverwaltung
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Die Immobilienverwaltung liegt im Schnittfeld organisatorischer und juristischer Fragestellung. Erfolgreiche Verwaltung setzt effektive kaufmännische und technische Betreuung der Objekte voraus zu der die solide Kenntnis der rechtlichen Rahmenbedingungen gehört. In dem Handbuch werden die wesentlichen Aufgabenfelder des Immobilienverwalters sowie rein praktische für die Berufsausübung wichtige Fragen dargestellt. - Berufsbild Verwalter - Wohnungseigentumsverwaltung - Mietverwaltung - Zwangsverwaltung Zwangsversteigerung Insolvenz Vorteile auf einen Blick - konkrete Lösungsmöglichkeiten für die typischen Fragen die sich dem Verwalter stellen - Orientierung an konkreten Fallvarianten die im Arbeitsalltag des Verwalters auftreten Zur Neuauflage Nach der WEG-Novelle kristallisierte sich eine Fülle von praktischen Änderungen für die Verwalterpraxis heraus. Diese werden an hand des Ablaufs einer typischen Eigentümerversammlung dargestellt: - Was muss der Verwalter vor der Versammlung bedenken? - Wer darf wann wen wohin einladen? - Formalien vor Beginn der Versammlung - Abarbeiten der typischen Tagesordnungspunkte (Abrechnung Wirtschaftsplan Entlastung Neuwahlen bauliche Maßnahmen Hausmeister) - Was muss der Verwalter nach der Versammlung tun? Zudem sind die Auswirkungen der Novelle auf die beiden klassischen Gerichtsverfahren Hausgeldklage und Beschlussanfechtung mit den neuen Vollstreckungsmöglichkeiten und ihren Problemfeldern beschrieben. Weiter wird auf die gestiegenen Haftungs- und Kostenrisiken in Gerichtsverfahren eingegangen. Zum Herausgeber Norbert Slomian ist als Rechtsanwalt auf Immobilien- und WEG-Verwaltung spezialisiert und in der Arbeitsgemeinschaft Mietrecht im Deutschen Anwalt-Verein aktiv. Zielgruppe Für Immobilien- und WEG-Verwalter Rechtsanwälte und Gerichte.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Programmierter Immobilienerfolg in 4 Schritten
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Jahrzehnten hören die Bundesbürger immer wieder das gleiche bekannte Loblied: Immobilien sind gegenüber anderen Anlagemöglichkeiten unschlagbar und zudem in den letzten 40 Jahren um einen dreistelligen Prozentsatz im Wert gestiegen. Doch wer heutzutage eine vermietete Immobilie erbt oder erwirbt, der muss oft ernüchtert feststellen, dass er für sein Objekt immer wieder Geld ausgibt und erstmal gar nichts verdient. Guter Gewinn? Sichere Rendite? Die sind erstmal nicht in Sicht. Dazu kommt die allgemeine Unsicherheit über Wirtschaftsentwicklung und persönliche Zukunftschancen in Deutschland. Was können Eigentümer eines Miethauses also tun? Ein Mann weiß Antwort. Er heißt Peter Oswald und ist Immobilienberater in Frankfurt am Main, einem besonders „heißen“ Immobilienmarkt. Und er hat im Bonner Fachverlag interna jetzt ein Buch veröffentlicht, das zeigt, wie man als Immobilienbesitzer richtig plant und gute Verdienste erzielen kann. Worum es geht, sagt der Buchtitel: „Programmierter Immobilienerfolg in 4 Schritten“.Systematisches Konzept zeigt 4 Schritte zum Erfolg„Gezielte Planung — systematischer Erfolg“ lautet das Motto dieses Buchs. Es gibt dem Leser eine klar strukturierte Arbeitsmethode an die Hand, die ihm konkret sagt, was morgen, übermorgen und auch am Tag danach zu tun ist. Dazu zählen u. a.: Bestands- und Potenzialanalyse, Konzentration auf das Wesentliche, Planungshorizont erweitern, Ziele für die eigenen Immobilienverwaltung definieren, einen langfristigen Orientierungsrahmen entwickeln. Für alle Phasen der Überlegung und Aktion liefert der Autor zahlreiche Beispiele und Tools, die einfach in der Umsetzung sind und große Wirkung entfalten. Einfach bedeutet, dass der Anwender kein fachliches Zusatzwissen benötigt — was gebraucht wird, liefert das Buch mit. Mithilfe von vielen praktischen Umsetzungsübungen, Checklisten und Kalkulationsschemata kann der Immobilieneigentümer die Anregungen des Autors sofort in seine eigene Vermieterpraxis umsetzen — wertvolle Fachinformationen, praktisch bewährt und leicht verständlich aufbereitet.Übrigens: Peter Oswalds Konzept des programmierten Immobilienerfolgs bietet nicht nur solide Praxishilfe für private Eigentümer von Miethäusern. Auch Profis der Immobilienbranche wie Immobilienverwalter, -berater, -makler und Projektentwickler werden in diesem Buch manchen Kniff finden, der ihre Tätigkeit noch ertragreicher macht.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Programmierter Immobilienerfolg in 4 Schritten
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Jahrzehnten hören die Bundesbürger immer wieder das gleiche bekannte Loblied: Immobilien sind gegenüber anderen Anlagemöglichkeiten unschlagbar und zudem in den letzten 40 Jahren um einen dreistelligen Prozentsatz im Wert gestiegen. Doch wer heutzutage eine vermietete Immobilie erbt oder erwirbt, der muss oft ernüchtert feststellen, dass er für sein Objekt immer wieder Geld ausgibt und erstmal gar nichts verdient. Guter Gewinn? Sichere Rendite? Die sind erstmal nicht in Sicht. Dazu kommt die allgemeine Unsicherheit über Wirtschaftsentwicklung und persönliche Zukunftschancen in Deutschland. Was können Eigentümer eines Miethauses also tun? Ein Mann weiß Antwort. Er heißt Peter Oswald und ist Immobilienberater in Frankfurt am Main, einem besonders „heißen“ Immobilienmarkt. Und er hat im Bonner Fachverlag interna jetzt ein Buch veröffentlicht, das zeigt, wie man als Immobilienbesitzer richtig plant und gute Verdienste erzielen kann. Worum es geht, sagt der Buchtitel: „Programmierter Immobilienerfolg in 4 Schritten“.Systematisches Konzept zeigt 4 Schritte zum Erfolg„Gezielte Planung — systematischer Erfolg“ lautet das Motto dieses Buchs. Es gibt dem Leser eine klar strukturierte Arbeitsmethode an die Hand, die ihm konkret sagt, was morgen, übermorgen und auch am Tag danach zu tun ist. Dazu zählen u. a.: Bestands- und Potenzialanalyse, Konzentration auf das Wesentliche, Planungshorizont erweitern, Ziele für die eigenen Immobilienverwaltung definieren, einen langfristigen Orientierungsrahmen entwickeln. Für alle Phasen der Überlegung und Aktion liefert der Autor zahlreiche Beispiele und Tools, die einfach in der Umsetzung sind und große Wirkung entfalten. Einfach bedeutet, dass der Anwender kein fachliches Zusatzwissen benötigt — was gebraucht wird, liefert das Buch mit. Mithilfe von vielen praktischen Umsetzungsübungen, Checklisten und Kalkulationsschemata kann der Immobilieneigentümer die Anregungen des Autors sofort in seine eigene Vermieterpraxis umsetzen — wertvolle Fachinformationen, praktisch bewährt und leicht verständlich aufbereitet.Übrigens: Peter Oswalds Konzept des programmierten Immobilienerfolgs bietet nicht nur solide Praxishilfe für private Eigentümer von Miethäusern. Auch Profis der Immobilienbranche wie Immobilienverwalter, -berater, -makler und Projektentwickler werden in diesem Buch manchen Kniff finden, der ihre Tätigkeit noch ertragreicher macht.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Immobilien-Portfoliomanagement für die öffentli...
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Gegensatz zum privaten Immobilienmanagement (Corporate Real Estate Management) müssen sich die Organisationen der öffentlichen Immobilienverwaltung (Public Real Estate Management) keinem Wettbewerb stellen, da sie die politischen Vorgaben zur Daseinsvorsorge umsetzen. Dennoch werden die ihnen anvertrauten Immobilien zunehmend als Assets angesehen, deren Wert es zu erhalten bzw. zu steigern gilt. Es müssen also in Zukunft Managementinstrumente eingesetzt werden, die die Bewertung öffentlicher Immobilien und die nachweisbare Optimierung des Gesamtportfolios durch die Entwicklung einzelner Immobilien ermöglichen. Stephan Seilheimer zeigt auf, wie öffentliche Immobilienbestände zu analysieren, zu bewerten und zu steuern sind und wie sie an den Markt herangeführt werden können. Dazu entwickelt er ein fünfstufiges Modell zur Einführung eines kennzahlenbasierten Portfoliomanagements mittels Benchmarking einschließlich eines Bewertungssystems für öffentliche Immobilien. Die Anwendungdes Modells in der Praxis wird anhand eines öffentlichen Immobilienportfolios mit 500 000 m² Nutzfläche dargestellt und Wirtschaftlichkeit und Effizienz werden über einen Zeitraum von drei Jahren nachgewiesen.

Anbieter: buecher
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Immobilien-Portfoliomanagement für die öffentli...
71,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Gegensatz zum privaten Immobilienmanagement (Corporate Real Estate Management) müssen sich die Organisationen der öffentlichen Immobilienverwaltung (Public Real Estate Management) keinem Wettbewerb stellen, da sie die politischen Vorgaben zur Daseinsvorsorge umsetzen. Dennoch werden die ihnen anvertrauten Immobilien zunehmend als Assets angesehen, deren Wert es zu erhalten bzw. zu steigern gilt. Es müssen also in Zukunft Managementinstrumente eingesetzt werden, die die Bewertung öffentlicher Immobilien und die nachweisbare Optimierung des Gesamtportfolios durch die Entwicklung einzelner Immobilien ermöglichen. Stephan Seilheimer zeigt auf, wie öffentliche Immobilienbestände zu analysieren, zu bewerten und zu steuern sind und wie sie an den Markt herangeführt werden können. Dazu entwickelt er ein fünfstufiges Modell zur Einführung eines kennzahlenbasierten Portfoliomanagements mittels Benchmarking einschließlich eines Bewertungssystems für öffentliche Immobilien. Die Anwendungdes Modells in der Praxis wird anhand eines öffentlichen Immobilienportfolios mit 500 000 m² Nutzfläche dargestellt und Wirtschaftlichkeit und Effizienz werden über einen Zeitraum von drei Jahren nachgewiesen.

Anbieter: buecher
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot